Unser Betreuungsangebot

Wir bieten eine Vollzeitbetreuung von montags bis freitags jeweils von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Die Betreuung erfolgt in familienähnlichen festen Gruppen von bis zu neun Kindern (Großtagespflege) im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren.

2 – 3 pädagogische Fachkräfte kümmern sich um jede Gruppe, wobei jedes Kind eine feste Bezugsperson hat, die auch für die Eltern fester Ansprechpartner in allen Fragen seiner Entwicklung ist.

Die einladende räumliche Ausstattung bietet den Kindern vielfältige Möglichkeiten, sich zu entwickeln und Neues zu entdecken.

Natürlich machen die Storchennester auch einmal Urlaub (maximal 30 Tage pro Jahr).

Unser Betreuungskonzept

Der Kern unseres Pädagogischen Ansatzes ist das aktive, spielerische und ganzheitliche Lernen mit Hand, Herz und Verstand.

Wir sehen jedes Kind als einzigartigen Menschen mit besonderen Eigenschaften und ihm eigenen Fähigkeiten, die es zu fördern und zu entdecken gilt.

Die Entwicklung persönlicher, sozialer und emotionaler Kompetenzen bildet den Rahmen für unsere Arbeit. Durch altersgerechte, spannende und spielerische Lernangebote vermitteln wir Basiswissen und Lernkompetenzen und bereiten die Kinder auf die KiTa vor. Durch die Kommunikation und Interaktion mit anderen Kindern und den Tagespflegepersonen sowie der Partizipation am Leben in unseren Storchennestern entwickeln Kinder ihr Sozialverhalten. Werteorientierung, Partnerschaft, Kooperation und die Übernahme von Verantwortung sind wesentliche Bausteine für die Entwicklung der Sozialkompetenz. Unser Ziel ist es, dass die Kinder aufgrund ihrer Erfahrungen mit Neugierde, Selbstvertrauen und einer positiven Einstellung die nächsten Schritte in ihrer Entwicklung machen können.

Unser ganzheitliches Betreuungskonzept beinhaltet je nach Altersklasse mit unterschiedlichen Schwerpunkten – u.a. die Bereiche:

  • Sprachentwicklung
  • Motorische Entwicklung
  • Musikalisch-künstlerische Entwicklung
  • Naturwissenschaftliche Entwicklung
  • Vorbereitung auf den Übergang zur KiTa

Die Eltern als Partner

Wir sagen, was wir denken. Wir tun, was wir sagen. Wir übernehmen Verantwortung für das, was wir tun. Professionalität, Ehrlichkeit, Offenheit, Verantwortung und der liebevolle und verantwortungsbewusste Umgang mit den uns anvertrauten Kindern sind die Grundlagen für unsere Arbeit.

Ein wesentliches Element unserer Arbeit ist die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern. Die Berücksichtigung der Bedürfnisse und Wünsche der Eltern und Kinder, der regelmäßige Austausch über Erziehungs- und Entwicklungsfragen und die wechselseitige Unterstützung zum Wohle der Kinder sind wesentlich für den Erfolg unserer Arbeit. Die Entwicklung jedes Kindes wird von uns kontinuierlich dokumentiert. In regelmäßigen Gesprächen informieren die Eltern über die Entwicklungsfortschritte ihres Kindes und passen mit ihnen die Betreuungsinhalte an seine individuelle Entwicklung an.

Qualität

Bei der Zusammensetzung unserer Betreuungsteams legen wir größten Wert auf menschliche und fachliche Qualifikationen und individuelle Fähigkeiten.

Unser System zur Qualitätssicherung basiert auf internationalen Standards (ITERS). Damit stellen wir sicher, dass wir in allen von uns betriebenen Tagespflegestellen und bei allen von uns angebotenen Leistungen die gleichen hohen Qualitätsanforderungen erfüllen.

Menü